Neumünster : Große Beteiligung beim ersten Klimacafé im “Quartier an der Stör“

Avatar_shz von 01. August 2021, 17:18 Uhr

shz+ Logo
Katja Schulz und Frederik Meißner vom Verkehrsclub Deutschland machen den 'Haltestellen-Check'.
Katja Schulz und Frederik Meißner vom Verkehrsclub Deutschland machen den "Haltestellen-Check".

Bei Kaffee und Kuchen diskutierten Anwohner und Fachleute über das neue energetische Quartierskonzept an der Stör.

Neumünster | „Wechselhaft“ beschreibt das Wetter beim ersten Klimacafé im Quartier „An der Stör“ wohl am besten. Bei dem kleinen Straßenfest in der Schwentinestraße, das von der Abteilung Klima und Umweltqualität der Stadt und Anwohnern veranstaltet wurde, kämpfte man mit Wind und Regen. Zwischendurch ließ sich allerdings auch die Sonne blicken, sodass sich die Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen