Agrarservice bei Blunk : Ein Chilene kam für die Ausbildung nach Rendswühren

Avatar_shz von 07. August 2021, 13:43 Uhr

shz+ Logo
Zwei, die in ihrer Ausbildungszeit bei Blunk Freunde geworden sind: der Chilene Oskar Bergström (links) und Stephan Seitz. Die beiden frisch gebackenen Agrarservicemänner wollen sich in Chile wiedertreffen und auch dort eine Zeit gemeinsam arbeiten. Im Unternehmen Blunk darf Seitz dafür Pause machen.
Zwei, die in ihrer Ausbildungszeit bei Blunk Freunde geworden sind: der Chilene Oskar Bergström (links) und Stephan Seitz. Die beiden frisch gebackenen Agrarservicemänner wollen sich in Chile wiedertreffen und auch dort eine Zeit gemeinsam arbeiten. Im Unternehmen Blunk darf Seitz dafür Pause machen.

Oscar Bergström geht zurück ins elterliche Unternehmen und bringt eine Maisdrillmaschine mit – wohl die einzige bei Lohnunternehmen in Chile.

Rendswühren | Kaum hatte er seine Ausbildung beim Lohnunternehmen Blunk in Rendswühren abgeschlossen, da ging es für Oscar Bergström zurück in die Heimat. Der junge Mann wird im elterlichen Unternehmen gebraucht und das liegt über 12.000 Kilometer entfernt in Chile. Alle Auszubildenden werden übernommen Mit Oscar Bergström haben Jakob Manthey, Benedikt Griese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen