Terrassen-Konzerte : Jazz vom Feinsten im Dreierpack am Caspar-von-Saldern-Haus in Neumünster

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 07:25 Uhr

shz+ Logo
Zwischen lateinamerikanischen Rhythmen und Rock begeisterte das Trio Tolyqyn mit Tal Ardith (von links), Rafat Muhammad und Roland Satterwhite.
Zwischen lateinamerikanischen Rhythmen und Rock begeisterte das Trio Tolyqyn mit Tal Ardith (von links), Rafat Muhammad und Roland Satterwhite.

Als Ersatz für „Jazz im Park“ boten das Ensemble Entropie, das Trio Tolyqyn und Caro Josée und Band am Wochenende starke Konzerte im Garten der Einrichtung am Haart. Das Publikum war von den Auftritten begeistert.

Neumünster | Das war ein Festwochenende für Jazzfreunde in Neumünster. Gleich drei Konzerte fanden auf der Terrasse des Caspar-von-Saldern-Hauses statt. Dabei boten die Bands gänzlich unterschiedliche Musikstile mit dem Schwerpunkt Gesang. Das war von den Veranstaltern, der Musikschule und dem Jazzclub Neumünster, genau so gewollt – und zwar als Ersatz für „Jazz im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen