A7 bei Neumünster : Betrunkener Fahrer auf der Autobahn wollte nicht anhalten

Avatar_shz von 18. Oktober 2021, 10:07 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei stoppte am Wochenende einen betrunkenen Autofahrer auf der A7 bei Neumünster.
Die Polizei stoppte am Wochenende einen betrunkenen Autofahrer auf der A7 bei Neumünster.

Sein seltsamer Fahrstil fiel anderen Verkehrsteilnehmern auf. Die Polizei beendete auf der A7 in Höhe Neumünster die Fahrt eines betrunkenen Mannes.

Neumünster | Ein Autofahrer war am Sonnabend erheblich alkoholisiert auf der Autobahn 7 unterwegs und konnte schließlich von der Polizei im Raum Neumünster gestoppt werden. Erst fuhr er in den Gegenverkehr, dann auf die A7 Der VW Golf fiel anderen Verkehrsteilnehmern am Sonnabend,16. Oktober, gegen 17.35 Uhr im Bereich Kaltenkirchen auf. Der Fahrer (58) war ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen