Neumünster : Ein Schläger und ein gesuchter Dieb gingen der Polizei am Bahnhof ins Netz

Avatar_shz von 19. August 2021, 14:20 Uhr

shz+ Logo
Erst nahm die Bundespolizei in Neumünster am Bahnhof einen Schläger fest, dann dann entdeckte sie einen Dieb, der bereits gesucht wurde.
Erst nahm die Bundespolizei in Neumünster am Bahnhof einen Schläger fest, dann dann entdeckte sie einen Dieb, der bereits gesucht wurde.

Für zwei Zugreisende beendete die Polizei die Fahrt in Neumünster. Einer hatte zuvor zwei Männer geschlagen. Der andere hatte keine Fahrkarte und wurde als Dieb gesucht.

Neumünster | Ein handfester Streit im Zug zwischen Flensburg und Hamburg endete am Mittwochnachmittag mit einem Einsatz der Bundespolizei am Bahnhof Neumünster. Zuvor war es offenbar zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern (24 und 44) gekommen. Dabei soll der Jüngere dem älteren Kontrahenten zweimal mit dem Handy gegen den Kopf geschlagen haben. Ein c...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen