Digitale Ausstellung über Migration : Diakone Altholstein in Neumünster: Friedensdialog wandert ins Internet

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Auf der Plattform www.friedensdialog.de sprechen Susanne Danhier (von links), Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreis Altholstein, Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras, Propst Stefan Block und Florentin Viebig, Fachbereichsleitung Migration und Flüchtlinge bei der Diakonie Altholstein, über ihre Eindrücke zur Ausstellung „Pursuing Peace – Das Streben nach Frieden“.
Auf der Plattform www.friedensdialog.de sprechen Susanne Danhier (von links), Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreis Altholstein, Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras, Propst Stefan Block und Florentin Viebig, Fachbereichsleitung Migration und Flüchtlinge bei der Diakonie Altholstein, über ihre Eindrücke zur Ausstellung „Pursuing Peace – Das Streben nach Frieden“.

Die Diakonie Altholstein möchte das Bewusstsein schärfen für die aktuelle Lage in den griechischen Flüchtlingslagern.

Neumünster | Die Diakonie Altholstein möchten das Bewusstsein schärfen für die aktuelle Lage in den überfüllten griechischen Flüchtlingslagern. Sie soll auch in der Corona-Pandemie nicht in Vergessenheit geraten. Aus diesem Grund werden einige Bilder des griechischen Fotografen Lefteris Partisalis, die die Flüchtlingssituation dokumentieren, im Rahmen der Onlinepl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen