Edeka-Neubau am Eichhof : Neumünsters größte Baustelle: 18.000 Lkw-Ladungen für die Erdarbeiten

Avatar_shz von 14. April 2021, 14:45 Uhr

shz+ Logo
Links auf dem Foto wird der große Raupenkran montiert, rechts ist ein Teil der Musterfassade in den Edeka-Farben gelb und blau zu sehen.
Links auf dem Foto wird der große Raupenkran montiert, rechts ist ein Teil der Musterfassade in den Edeka-Farben gelb und blau zu sehen.

Die Dimensionen des Edeka-Baus am Eichhofpark sind gewaltig. Für das Lager wurden 220.000 Kubikmeter Boden bewegt.

Neumünster | „Hier zieht Frische ein“ – mit diesem Spruch wirbt die Edeka-Nord auf einem großen Plakat am Gewerbegebiet Eichhofpark neben der A7-Abfahrt Neumünster-Nord. Und schon bei diesem ersten Bauabschnitt, dem Bau einer 30.000 Quadratmeter großen Frischelagerhalle, sind die Dimensionen gigantisch. Riesige Dimensionen Allein bei den inzwischen weitgehen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen