Vermutlich Blitzeinschlag : Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Neumünster steht in Flammen

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 07:05 Uhr

shz+ Logo
Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits in Flammen.
Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits in Flammen.

Das Haus ist durch die Löschwasserarbeiten nicht mehr bewohnbar. Die Eigentümer kamen bei Nachbarn unter.

Neumünster | Vermutlich wegen eines Blitzeinschlags ist in Neumünster der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen aufgegangen. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mit. Das Feuer war am Mittwoch gegen 23.20 Uhr in dem Gebäude an der Andreas-Schlüter-Straße ausgebrochen und von den beiden Bewohnern entdeckt worden. Sie konnten sich unverletzt ins F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert