Covid-19 : Die Inzidenz in Neumünster sinkt von 21,3 auf 12,5

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Auch bei niedriger Inzidenz und Impfung bleibt das Abstandhalten wichtig.
Auch bei niedriger Inzidenz und Impfung bleibt das Abstandhalten wichtig.

In der Stadt in kein neuer Covid-19-Fall dazugekommen. Zwei Patienten wurden aus dem Krankenhaus entlassen.

Neumünster | Die Sieben-Tage-Inzidenz ist Neumünster ist drastisch gesunken: In den vergangenen 24 Stunden gab es in der Stadt Neumünster keinen neuen laborbestätigten Fall einer Covid-19-Infektion. Zudem konnten zwei Patienten aus dem Krankenhaus entlassen werden, so dass derzeit keine Covid-19-Patienten mit dem Wohnort Neumünster klinisch behandelt werden. Die S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen