Corona: Aktuelle Zahlen : Inzidenz in Neumünster sinkt rapide auf 35,0 ab – Notbremse bleibt aber bestehen

Avatar_shz von 13. Mai 2021, 12:47 Uhr

shz+ Logo
Das Coronavirus verbreitet sich in Neumünster nicht mehr so schnell.
Das Coronavirus verbreitet sich in Neumünster nicht mehr so schnell.

In nur 48 Stunden ist der Wert von 83,8 auf 35,0 zurückgegangen. Vor einer Woche noch lag er bei 123,5.

Neumünster | Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist in Neumünster weiter deutlich rückläufig. Nach Angaben von Stadtsprecher Stephan Beitz sank die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner am Himmelfahrtstag auf 35,0. Am Vortag lag sie noch bei 63,8. Die in der kommenden Nacht veröffentlichte Zahl des Robert-Koch-Instituts (RKI) kann durch Nachmeldu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen