Corona-Pandemie : Außengastronomie in Neumünster öffnet – Genuss mit Verspätung

Avatar_shz von 19. April 2021, 15:17 Uhr

shz+ Logo
Vor dem Postkeller und vor der benachbarten Bäckerei Andresen saßen Montagmittag zahlreiche Gäste fröhlich in der Sonne.
Vor dem Postkeller und vor der benachbarten Bäckerei Andresen saßen Montagmittag zahlreiche Gäste fröhlich in der Sonne.

Weil die Inzidenz stabil unter 100 liegt, darf seit Montag die Außengastronomie öffnen. Aber nicht alle machen mit.

Neumünster | „Es ist einfach nur wunderbar!“ Joachim Bethke lehnt sich entspannt in seinem Stuhl zurück und blinzelt in die Sonne. Der 65-Jährige hat sich am Montag als einer der ersten Gäste in der Innenstadt in ein geöffnetes Café gesetzt. An der Ecke Großflecken/Holstenstraße hat er sich bei Bäckerei Andresen mit seiner Schwiegertochter verabredet. „Das mache i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen