Suche mit Hubschrauber : Ehemann (54) der vermissten Frau aus Padenstedt tot am Bahngleis gefunden

Avatar_shz von 12. März 2021, 13:13 Uhr

shz+ Logo
Der Ehemann der verschwundenen Frau aus Padenstedt ist tot. Er lag in der Nähe der Wittorfer Burg neben den Bahngleisen.
Der Ehemann der verschwundenen Frau aus Padenstedt ist tot. Er lag in der Nähe der Wittorfer Burg neben den Bahngleisen.

Am Freitag suchte die Polizei per Hubschrauber nach der Vermissten – und fand ihren Ehemann tot am Bahngleis.

Padenstedt | Der Ehemann der verschwundenen Frau aus Padenstedt ist tot. Das bestätigte Polizeisprecher Michael Heinrich am Freitag auf Nachfrage. Der 54-Jährige ist am Freitag in den Mittagsstunden im Bereich der Wittorfer Burg in Neumünster neben den Gleisen gefunden worden. Die Bahnstrecke war anschließend über Stunden gesperrt, während die Beamten Spuren sicher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen