Arpsdorfer ist Ansprechpartner : „Bürgerlobby Klimaschutz“ will erste Gruppe in Schleswig-Holstein gründen

Avatar_shz von 27. Juni 2021, 17:13 Uhr

shz+ Logo
Marlon Nuske aus Arpsdorf will für die Bürgerlobby Klimaschutz die Ortsgruppe Rendsburg-Eckernförde gründen.
Marlon Nuske aus Arpsdorf will für die Bürgerlobby Klimaschutz die Ortsgruppe Rendsburg-Eckernförde gründen.

Es geht um strengere Emissionsziele, einen sozial gerechten CO2-Preis und Klimadividende. Das klimafreundlichste Produkt soll dann das billigste ein. Jeder kann sich einbringen.

Arpsdorf | Es gibt sie erst in wenigen großen deutschen Städten wie Berlin, Rostock-Greifswald, Bonn-Düsseldorf, Hamburg und München. Jetzt soll die erste Ortsgruppe der „Bürgerlobby Klimaschutz“ in Schleswig-Holstein eingerichtet werden: die Ortsgruppe Kreis Rendsburg-Eckernförde. Die Keimzelle dafür liegt im beschaulichen Arpsdorf bei Neumünster, von wo aus der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen