Sammlung vor dem Markt : Boostedter spenden 10.000 Euro für die Flutopfer

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 11:22 Uhr

shz+ Logo
Einige, die bei der Spendensammlung geholfen haben: Reinhard Polle (von links, Reihe hinten), Ulrike Kracht, Julia Zierow, Hartwig Puhlmann, Hartmut König, Reimer Ohlendorf, Kathrin Sawade, Sabine Lojewski, Markus Friehe, Christel Friehe, Reiner Köller-Meier, Ulla Mohr, Birgit Vonderschmitt, Marlis Königsmann, Henrike Hoekstra-Wildelau sowie Anke Burmeister, Torsten Burmeister, Ulrike Josten.
Einige, die bei der Spendensammlung geholfen haben: Reinhard Polle (von links, Reihe hinten), Ulrike Kracht, Julia Zierow, Hartwig Puhlmann, Hartmut König, Reimer Ohlendorf, Kathrin Sawade, Sabine Lojewski, Markus Friehe, Christel Friehe, Reiner Köller-Meier, Ulla Mohr, Birgit Vonderschmitt, Marlis Königsmann, Henrike Hoekstra-Wildelau sowie Anke Burmeister, Torsten Burmeister, Ulrike Josten.

Das Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster und Peugeot Haase haben den Betrag von 7500 Euro noch aufgestockt.

Boostedt | Bei der Boostedter Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe sind 10.000 Euro zusammengekommen. „Die Spendenbereitschaft war enorm, ich freue mich sehr über die hohe Summe und die vielen Helfer. Wichtig war mir von Anfang an, dass die Aktion ‚Boostedt hilft‘ eine der ganzen Gemeinde und überparteilich ist“, dankte Bürgermeister Hartmut König. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen