Boostedt : Soll der Spielplatz am Neen Kamp Bauland werden?

Avatar_shz von 20. März 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Um diesen etwa 800 Quadratmeter großen Spielplatz am Neen Kamp geht es. Soll er dort bleiben oder innerhalb des Areals versetzt werden?
Um diesen etwa 800 Quadratmeter großen Spielplatz am Neen Kamp geht es. Soll er dort bleiben oder innerhalb des Areals versetzt werden?

Die Boostedter Fraktionen können sich bisher nicht einigen, ob der Spielplatz am Neen Kamp bleiben soll oder versetzt wird.

Boostedt | Boostedt braucht neues Bauland. Familie Prömel möchte am Krützkamp bauen, mindestens fünf Grundstücke sind vorgesehen. Die Gemeinde steht hinter dem Projekt, doch eine Frage wird seit Wochen diskutiert: Was passiert mit dem Spielplatz zwischen dem Neen Kamp und dem Krützkamp? Dadurch kommt das Projekt nicht voran. „Für uns ist es egal, ob der Spiel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen