Probleme bei der Absprache : Bönebüttel möchte mehr Gewerbeflächen schaffen

Avatar_shz von 12. August 2021, 11:43 Uhr

shz+ Logo
Die Wahl von Gemeindewehrführer Sebastian Kirchner (links) und seinem Stellvertreter Sebastian Banck (rechts) wurde durch neun anwesende Gemeindevertreter bestätigt, und die Wehrleute wurden von Bürgermeister Ernst Gawlich vereidigt.
Die Wahl von Gemeindewehrführer Sebastian Kirchner (links) und seinem Stellvertreter Sebastian Banck (rechts) wurde durch neun anwesende Gemeindevertreter bestätigt, und die Wehrleute wurden von Bürgermeister Ernst Gawlich vereidigt.

Das Problem: Bönebüttel, Neumünster und der Kreis Plön müssen sich über die Modalitäten einig werden.

Bönebüttel | Mit den Neubaugebieten im „Geelsand“ oder im aktuellen Baugebiet „Alter Schulstieg“ hat die Gemeinde Baumöglichkeiten für Familien oder Neubürger geschaffen. In privaten Initiativen sind Mietwohnungen entstanden. Außerdem wurden innerorts kleinere Bauvorhaben verwirklicht. „Was fehlt, ist Platz für die örtlichen Gewerbebetriebe“, meinte Bönebüttels Bü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen