Sondersitzung : Bönebüttel soll eine Kinder- und Jugendfeuerwehr bekommen

Avatar_shz von 29. April 2021, 08:30 Uhr

shz+ Logo
Für Bönebüttels erst kürzlich gewählten Bürgermeister Ernst Gawlich war es ein krönender Abschluss seiner langjährigen Arbeit als Vorsitzender des Kindergarten-, Schul-, Sozial- und Sportausschusses. In seiner letzten Sitzung als Ausschussvorsitzender wurden die Grundsteine für eine Kinder- und Jugendfeuerwehr und einen möglichen Naturkindergarten gelegt.
Für Bönebüttels erst kürzlich gewählten Bürgermeister Ernst Gawlich war es ein krönender Abschluss seiner langjährigen Arbeit als Vorsitzender des Kindergarten-, Schul-, Sozial- und Sportausschusses. In seiner letzten Sitzung als Ausschussvorsitzender wurden die Grundsteine für eine Kinder- und Jugendfeuerwehr und einen möglichen Naturkindergarten gelegt.

Sebastian Marquardt und Koen Tiddens wollen die Gruppe leiten. Außerdem ist ein Naturkindergarten angedacht.

Bönebüttel | Bönebüttels frisch gewähltem Bürgermeister Ernst Gawlich dürfte seine letzte Sitzung als Vorsitzender des Kindergarten-, Schul-, Sozial- und Sportausschusses wohl lange in Erinnerung bleiben. Während der Sondersitzung des Ausschusses standen gleich zwei spannende Themen auf der Tagesordnung. Wie der kommissarische Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bön...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen