Neumünster : Unfall mit drei Verletzten: Raste ein Elektroauto plötzlich los?

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 10:30 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrerin dieses Autos und ihre Tochter wurden bei dem Unfall an der Ecke Sachsenring, Boostedter Straße schwer verletzt.
Die Fahrerin dieses Autos und ihre Tochter wurden bei dem Unfall an der Ecke Sachsenring, Boostedter Straße schwer verletzt.

Bei einem Unfall an der Ecke Sachsenring/Boostedter Straße in Neumünster wurden am Dienstagabend drei Menschen verletzt. Die Polizei untersucht, ob ein technischer Defekt die Ursache ist.

Neumünster | Drei Menschen wurden am Dienstagabend bei einem Unfall in Neumünster verletzt – zwei davon schwer. Nach Auskunft von Polizeisprecher Sönke Petersen fuhr kurz nach 19 Uhr ein Mann (65) mit seinem Elektroauto, einem VW ID 3, auf der rechten Spur auf dem Sachsenring Richtung Holsatenring. Nach Auskunft des Fahrers beschleunigte der Abstandstempomat das F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen