Beachvolleyball-Cup Boostedt : „Happy Hippo“, „Knack & Back“ und „Schakalaka“ pritschen um die Wette

Avatar_shz von 24. August 2021, 13:38 Uhr

shz+ Logo
Der Boostedter Jan Jochimsen lieferte das Zuspiel,  Philipp Balow stieg zum Schlag hoch ans Netz, wird aber von Philipp Bieber vom Team KGB aus Norderstedt geblockt, Die Gäste setzen sich durch und landeten nach einem anspruchsvollen Match auf dem zweiten Platz.
Der Boostedter Jan Jochimsen lieferte das Zuspiel, Philipp Balow stieg zum Schlag hoch ans Netz, wird aber von Philipp Bieber vom Team KGB aus Norderstedt geblockt, Die Gäste setzen sich durch und landeten nach einem anspruchsvollen Match auf dem zweiten Platz.

Bereits zum 20. Mal startete der Beachvolleyball-Cup in Boostedt. Es gab Sieger in drei Bereichen: Mixed, Männer und Frauen.

Boostedt | Am vergangenen Wochenende hatten die Boostedter Volleyballer zum 20. Beach-Turnier aufs Spielfeld an der Bahnhofstraße eingeladen. Teams aus ganz Schleswig- Holstein und Hamburg folgten diesem Ruf zu der Traditionsveranstaltung. Nach dem Aufbau der „Fan-Base“ mit Schirmen und bunten Strandmuscheln wurden die ersten Spiele der 14 Mixed-Mannschaften ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen