Unfall A7 Neumünster : Porsche schleudert in Leitplanke - vier Menschen verletzt

Avatar_shz von 08. März 2021, 17:41 Uhr

shz+ Logo
Ein Reifen des Porsches platzte.
Ein Reifen des Porsches platzte.

Bei einem Unfall auf der A7 zwischen Neumünster-Nord und Bordesholm wurden am Montag vier Menschen leicht verletzt.

Neumünster | Ein 32-jähriger Porsche-Fahrer aus Neumünster war am Montag gegen 14.45 Uhr mit zwei Frauen im Alter von 56 und 31 Jahren sowie mit einem vierjährigen Kind auf der Autobahn 7 Richtung Norden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Neumünster-Nord und Bordesholm platzte ein Reifen und der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Porsche dr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen