Überarbeiteter Bebauungsplan : Neue Apotheke im Störpark in Neumünster rückt offenbar wieder näher

Avatar_shz von 24. August 2021, 16:15 Uhr

shz+ Logo
Die Politik muss nun entscheiden, ob sich im Störpark eine Apotheke ansiedeln kann.
Die Politik muss nun entscheiden, ob sich im Störpark eine Apotheke ansiedeln kann.

Der Planungs- und Umweltausschuss entscheidet in der kommenden Woche über den Aufstellungsbeschluss eines einfachen Bebauungsplanes für das Gelände am Haart. Die Diskussion geht damit in eine weitere Runde.

Neumünster | Die jahrelange Diskussion um die Ansiedlung einer Apotheke im Störpark geht in die nächste Runde. Die Verwaltung legt dem Planungs- und Umweltausschuss am 1. September nun als endgültig entscheidende Stelle den Aufstellungsbeschluss eines neuen, einfachen Bebauungsplanes für das gesamte Störpark-Gelände vor. Dieser reiche nach umfassender Prüfung aus,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen