Zensus 2022 in Neumünster : Ab 16. Mai klingeln die Interviewer – wer keine Auskunft gibt, bekommt ein Zwangsgeld

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Mira Ludwig (links) und Julia Schlüter sind in der Zensusstelle der Stadt für den reibungslosen Ablauf zuständig.
Mira Ludwig (links) und Julia Schlüter sind in der Zensusstelle der Stadt für den reibungslosen Ablauf zuständig.

Knapp 1400 Anschriften werden ab Montag, 16. Mai, von etwa 60 Interviewern überprüft. Auskunftspflichtig sind rund 6000 Personen in der Stadt, 2500 davon in 75 sogenannten Sonderbauten wie Pflege- oder Flüchtlingsheimen.

Neumünster | Der Zensus 2022 steht in den Startlöch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen