Bordesholm : Aktivregion Mittelholstein: So bestimmen Bürger mit, was gefördert werden soll

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 10:43 Uhr

shz+ Logo
Birte Carstens-Hennings (rechts) und Telja Grimmelsmann freuen sich über eine rege Beteiligung, um auch in der Förderperiode 2023 bis 2027 wieder  Projekte unterstützen zu können.
Birte Carstens-Hennings (rechts) und Telja Grimmelsmann freuen sich über eine rege Beteiligung, um auch in der Förderperiode 2023 bis 2027 wieder Projekte unterstützen zu können.

Wie bleibt unsere Region für alle Generationen lebenswert? Am Dienstag, 7. Dezember, und per Online-Befragung können die Bürger mitmachen.

Bordesholm | Die Aktivregion Mittelholstein bereitet sich auf die Förderperiode 2023 bis 2027 vor. Damit das Geld im Sinne der Einwohner ausgegeben wird, wollen Birte Carstens-Hennings und Telja Grimmelsmann vom Regionalmanagement der Aktivregion Mittelholstein mit Sitz in Bordesholm die Bürger auf verschiedene Art und Weise mit ins Boot nehmen. Neue Flächen fü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen