zur Navigation springen

Polizeibericht : 85-Jährige landete mit ihrem Auto auf dem Dach

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Seniorin blieb offenbar unverletzt, sorgte sich nach dem Unfall aber um ihren Kuchen im Auto.

von
erstellt am 10.Dez.2015 | 17:18 Uhr

Neumünster | Einen fleißigen Schutzengel hatte eine Frau (85) am frühen Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Faldera. Die Seniorin war laut Polizei gegen 18.35 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Augustenburger Straße unterwegs gewesen und dabei aus ungeklärter Ursache auf einen geparkten Opel Corsa gefahren.

Als der Rettungsdienst und die Polizei am Unfallort eintrafen, lag der Fiesta auf dem Dach. Die alte Dame stand neben ihrem Auto und war äußerst besorgt wegen des Kuchens, der im Wagen gewesen war. Der Ford Fiesta der 85-jährigen Unfallverursacherin wurde total beschädigt. Der Corsa wurde einige Meter verschoben. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 10  000 Euro. Die Autofahrerin war laut Polizei „sehr gefasst und äußerlich unverletzt“. Vorsorglich wurde sie jedoch mit einem Rettungswagen zur genaueren Untersuchung ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen