zur Navigation springen

53-Jähriger wurde mit 2,03 Promille erwischt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

In der Nacht zu gestern fiel einer Polizeistreife gegen 0.40 Uhr ein Auto auf, das in Schlangenlinie fuhr. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Sie hielten den Wagen in der Erfurter Straße an.
Sofort stellten sie Atemalkohol bei dem 53 Jahre alten Fahrer fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab dann auch einen Wert von 2,03 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.
Der 53-Jährige wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Feb.2014 | 14:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen