zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

11. Dezember 2017 | 16:09 Uhr

50 Jahre bei einem einzigen Arbeitgeber

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 12.Mär.2015 | 12:21 Uhr

„Als Hans-Jürgen zwei Jahre war, saß er auf meinem Schoß, und wir spielten nach der Arbeit mit seinem Vater Karten. Das mochte der Senior“, erinnerte sich Großhandelskaufmann Wolfgang Kühl (66). Seit 50 Jahren gehörte Kühl zum Unternehmen „Rahlf Fachgroßhandel“ in der (alten) Rendsburger Straße, die im wesentlichen Souvenirs und Sommerspielzeug vertreibt. Am Montag wurde er von Hans-Jürgen Rahlf, seiner Schwester Anja Reisen, Seniorchefin Inge Rahlf und der gesamten Belegschaft in den Ruhestand verabschiedet.

Hans-Jürgen Rahlf las zum Vergnügen der Gäste aus der Personalakte des Jubilars: „Er scheint für den Beruf geeignet“, stand beispielsweise in den Einstellungspapieren. So begann Kühl am 1. April 1965 seine Lehre und blieb fortan im Unternehmen. Jahrelang war er für den Einkauf verantwortlich und wechselte 1993 in den Außendienst. Dort führte er zehn Mitarbeiter. Mehr als 20 Millionen Euro habe er für das Unternehmen akquiriert, schätzte der Chef in seiner Festrede.

Auf eines habe der Seniorchef Hans Rahlf immer Wert gelegt, sagte Wolfgang Kühl: „Was man den Kunden verspricht, muss man halten. Und so haben ich und einige andere dem Chef vor seinem Ableben versprochen, zur Firma zu halten. Daraus sind 50 Jahre geworden.“

Familie Rahlf zeigte sich dankbar. „So ein Mitarbeiter, der 50 Jahre die Treue hält, ist unbezahlbar und ehrt auch das Unternehmen“, meinte Hans-Jürgen Rahlf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen