40 bei Gegendemonstration : 50 Menschen demonstrieren in Neumünster gegen Corona-Maßnahmen

Avatar_shz von 27. März 2021, 19:36 Uhr

shz+ Logo
Teilnehmer der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Neumünster.
Teilnehmer der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Neumünster.

Mehrere Personen versuchten den Demozug zu stören. Es gab zwei Ingewahrsamnahmen.

Neumünster | 50 Menschen haben am Sonnabendnachmittag in Neumünster unter dem Motto „Corona-Zwangsmaßnahmen stoppen“ demonstriert. Ihnen stellten sich rund 40 Gegendemonstranten unter dem Motto „Gegen Querfront, Verschwörungstheorien und Antisemitismus“ entgegen. Das teilt die Polizei am Abend mit. Gegen 16 Uhr begann der Aufzug mit einer Ansprache über Lautspreche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert