Mit dem Rad durch den Norden : Rund 400.000 Euro für den Tourismus im Binnenland

Avatar_shz von 11. April 2021, 15:05 Uhr

shz+ Logo
Vor allem Radtouren sind Teil des Tourismusangebots im Binnenland.
Vor allem Radtouren sind Teil des Tourismusangebots im Binnenland.

Um den Tourismus im schleswig-holsteinischen Binnenland voranzubringen, investieren EU und weitere Träger rund 400.000 Euro.

Neumünster | Der Tourismus im Binnenland bekommt eine Förderung in Höhe von 396.000 Euro. Das Geld stammt zu 50 Prozent aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und wird durch Zuschüsse aus dem Schleswig-Holsteinischen Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND), dem Bildungszentrum für Natur, Umwelt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen