Daldorf : 200 Hunde beim Schlittenrennen

Schlittenhunde bevölkern den Erlebniwald am kommenden Wochenende.
1 von 3
Schlittenhunde bevölkern den Erlebniwald am kommenden Wochenende.

Die Zuschauer sind im Fahrerlager und im Start-Ziel-Bereich hautnah dabei.

von
25. Oktober 2013, 13:11 Uhr

Das größte Schlittenhunde-Wagenrennen Norddeutschlands mit über 80 Gespannen und 200 Hunden aus Deutschland und Dänemark findet am Sonnabend, 26. Oktober, und am Sonntag, 27. Oktober, im Erlebniswald Trappenkamp statt. Organisiert wird es vom Schlittenhunde-Sportverein Nord und dem Erlebniswald. In mehreren Kategorien starten die Teams, die mit Wagen, als Läufer oder Radfahrer und dem Hundegespann einen Parcours rund um den Erlebniswald absolvieren. Die Zuschauer sind im Fahrerlager und im Start-Ziel-Bereich hautnah dabei. Hunde mit gültigem Impfpass können mitgebracht werden. Entspannter ist es aber, wenn nur die Rennhunde auf dem Gelände sind. Diese dürfen, wenn die Musher (Lenker des Schlittens) einverstanden sind, gestreichelt werden. Die Veranstaltung findet am Sonnabend von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr statt. Familien zahlen 15 Euro, Erwachsene fünf Euro und Kinder vier Euro.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen