Preis für GS Brachenfeld : 20.000 Euro für digitale Vorreiter-Schule aus Neumünster

23-90948785_23-106413773_1551709656.JPG von 27. Mai 2020, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Haben Laptop und Tablet immer zur Hand: Silas Rühmann (v.l.), Hendrik Roßmann, Ulf Eichler, Maximilian Henningsen, Miriam Pooker und Anselm Steigner.
Haben Laptop und Tablet immer zur Hand: Silas Rühmann (v.l.), Hendrik Roßmann, Ulf Eichler, Maximilian Henningsen, Miriam Pooker und Anselm Steigner.

Die Gemeinschaftsschule Brachenfeld erhielt für ihr Medienkonzept den 3. Platz beim Schulpreis der Dieter-Schwarz-Stiftung.

Neumünster | Die Gemeinschaftsschule Neumünster-Brachenfeld kann sich über 20.000 Euro freuen. Beim Schulpreis der Dieter-Schwarz-Stiftung für das beste Medienkonzept erreichte die Einrichtung den 3. Platz. Insgesamt wurden 36 Bewerbungen eingereicht. Schulen aller S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen