zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

17. August 2017 | 19:54 Uhr

Boostedt : 1900 Lampen erleuchten den Garten

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Familie Weden aus Boostedt hat Rentiere mit Schlitten, einen Weihnachtsmann und auch eine Weihnachtsfrau als Dekoration am Haus.

Boostedt | Das Ehepaar Weden liebt es romantisch: Wer dieser Tage nach Einbruch der Dämmerung durch die Ostpreußenstraße geht, wird an ihrem Haus strahlenden Glanz entdecken.

Mit 1900 LED-Lämpchen hat Patrick Weden (30) den Vorgarten und die Hausfassade stimmungsvoll dekoriert. „Er würde ja am liebsten noch das Dach schmücken, aber ich konnte ihn gerade noch bremsen“, sagt seine Ehefrau Joana Weden (29) schmunzelnd. Insbesondere die Kinder – die Zwillinge Jacy und Tyler (3) und Sohn Shawn (5) – erfreuen sich an den drei Rentieren samt Schlitten, der Hausgirlande und den zahlreichen Lichternetzen. Ganz gleichberechtigt leuchtet am Hauseingang auch eine Weihnachtsfrau neben ihrem weißbärtigem Partner.

„Hauptsächlich machen wir das für die Kinder, so kommt eine schöne Stimmung auf. Es kommt von Jahr zu Jahr mehr dazu“, erzählt Patrick Weden. Bereits im zweiten Jahr feiert die junge Familie Weihnachten im eigenen Haus, im Juli 2014 ist sie von Daldorf nach Boostedt gezogen. „Hier haben wir unser Zuhause gefunden“, stellt Patrick Weden zufrieden fest. Und nicht nur die fünfköpfige Familie fühlt sich pudelwohl im Eigenheim. „Wir haben auch noch einen ,Kleinbauernhof’ mit zwei Hasen, drei Meerschweinchen, einer Wüstenrennmaus und zwei Hunden“, scherzt Joana, die ihren Beruf als Arzthelferin zurzeit für die Familie aussetzt.
Vor fünf Jahren hat der Familienvater eine besondere Weihnachtstradition eingeführt: „Anstatt unseren Weihnachtsbaum wegzuschmeißen, entferne ich sämtliche Tannenzweige, so dass nur der Stamm übrig ist. Darein ritze ich dann das jeweilige Jahr.“ Ihren Weihnachtsbaum schlagen die Eheleute übrigens selbst. So romantisch, wie sich die beiden auf Weihnachten vorbereiten, haben sie auch geheiratet: Vor sechs Jahren gab es eine prächtige Hochzeit in der Vicelinkirche, ganz in Weiß, mit Stretchlimousine und weißen Tauben.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen