zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. August 2017 | 11:21 Uhr

150 Besucher genossen die Adventsstimmung

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Mit einem festlichen Konzert stimmte der Großenasper Liederkranz in der Katharinenkirche rund 150 Zuhörer auf die Adventszeit ein. Unterstützung erhielten die Sänger dabei von den Chorkindern der Kindertagesstätte Padenstedt. Diese hatten ebenfalls mit großem Eifer einige weihnachtliche Lieder eingeübt. Und für ihren unverzagten Vortrag erhielten die Kleinen dann auch den verdienten Beifall.

Unter der Leitung von Astrid Sepke präsentierte der Chor Liederkranz ein Programm, das den Besuchern wirklich warm ums Herz werden ließ.

Denn einen Schwerpunkt hatte der Chor in diesem Jahr auf Lieder in plattdeutscher Sprache gelegt. Damit erklangen bekannte Weisen wie „Macht hoch die Tür“ und „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ sowie „Nun singt und klingt es durch die Welt“ in ihren niederdeutschen Interpretationen, die so mancher im Publikum versonnen mitsummte.

Aber auch der Aufforderung zum lauten Mitsingen kamen die Besucher wieder gerne nach. Und so erfüllte mehrfach ein vielstimmiger Gesang das festlich geschmückte Kirchenschiff.

Ergänzt wurde der musikalische Teil des Konzertes dann noch von Vorträgen lustiger und besinnlicher Gedichte und Geschichten. Diese kamen beim Publikum ebenfalls gut an. Und der lautstarke Schlussapplaus bestätigte schließlich, dass die Sängerinnen und Sänger einmal mehr die richtige Auswahl für ihr traditionelles Weihnachtskonzert getroffen hatten.  

zur Startseite

von
erstellt am 11.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen