zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. August 2017 | 07:22 Uhr

1200 Meldungen beim Boostedter Reitturnier

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die professionelle Organisation und die gute Stimmung auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Boostedt und Umgebung im Stückenredder haben sich herumgesprochen. Mit einer Rekordmeldezahl von rund 1200 Nennungen und mehr als 600 Pferden wird das dritte Turnier des Vereins vom 6. bis 8. September ein Reiterfest werden, bei dem auch die Zuschauer viele spannende Stunden erleben können.

Die Prüfungen reichen dabei von Führzügelwettbewerb der kleinen Pferdenarren bis hin zu L-Springen mit Stechen und L-Dressur auf Kandare für die jungen Reiter und Junioren. Besonderer Höhepunkt ist am Freitag ein Geländeritt ab 14 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung des Vielseitigkeitsreitens im Rahmen eines Cups (Rosemarie Springer Preis). Am Sonnabend beginnen die Prüfungen dann um 9.30 Uhr und am Sonntag treten die Reiterinnen und Reiter bereits ab 8 Uhr in den Parcours an. Weitere Informationen erhalten Interessierte auch im Internet unter www.reitverein-boostedt.de.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 05.Sep.2013 | 15:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen