Baupläne in Neumünster : 100 Wohneinheiten und eine Kita auf dem ehemaligen AEG-Gelände

meyer_gunda the real-.jpg von 23. Oktober 2020, 11:45 Uhr

shz+ Logo
Das Ex-Pförtnerhäuschen am Berliner Platz ist denkmalgeschützt.
Das Ex-Pförtnerhäuschen am Berliner Platz ist denkmalgeschützt.

Die Pläne für die Nutzung des zentralen Areals wurden im Stadtteilbeirat Stadtmitte vorgestellt. Dieser fordert Raum für Parkplätze.

Neumünster | Die Pläne für ein neues Wohn- und Kleingewerbegebiet auf dem Areal des ehemaligen AEG-Betriebes stießen beim Stadtteilbeirat Stadtmitte auf positive Resonanz. Es gab aber zwei zentrale Anregungen aus dem Gremium: Zum einen soll der Grundstückseigentümer, die May & Co. aus Itzehoe, dafür sorgen, dass ausreichend Parkplätze auf dem Areal zur Verfügung ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen