Wegen Bauarbeiten : Rund 100 kostenlose Parkplätze in der Innenstadt von Neumünster fallen weg

Avatar_shz von 12. Januar 2022, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Sonst ist hier kaum ein Parkplatz zu finden: Seit Mittwoch ist der kostenfreie Parkplatz zwischen Schleusberg und Wasbeker Straße gesperrt. Wer jetzt hier parkt, muss damit rechnen, abgeschleppt zu werden.
Sonst ist hier kaum ein Parkplatz zu finden: Seit Mittwoch ist der kostenfreie Parkplatz zwischen Schleusberg und Wasbeker Straße gesperrt. Wer jetzt hier parkt, muss damit rechnen, abgeschleppt zu werden.

Weil die Deutsche Bahn mit ihren Bauarbeiten an der Brücke beginnt, können Anwohner und Besucher der Stadt nicht mehr auf dem zeitlich unbeschränkten Platz zwischen Schleusberg und Wasbeker Straße parken.

Neumünster | Anwohner und Besucher von Neumünster müssen sich für eine lange Zeit neu orientieren: Seit Mittwoch ist der kostenfreie Parkplatz zwischen Schleusberg und Wasbeker Straße voll gesperrt. Rund 100 Stellplätze fallen damit weg. Betroffen ist der zeitlich uneingeschränkte Teil. Grund sind die mehrfach verschobenen, angekündigten Arbeiten der Deutschen Bah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen