300-Tonnen-Trafo an Bord XXL-Schwertransport reißt in Lauenburg Löcher in den Asphalt

Von Timo Jann | 23.08.2022, 12:44 Uhr

Der Schwertransport mit einem 300-Transformator für das Umspannwerk in Oststeinbek hat die erste Etappe gemeistert. Doch es war ein Stotter-Schotter-Start.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche