Polizei sucht Zeugen : Heide: Autofahrer bringt Radfahrer zu Fall und flüchtet

Der Radfahrer war in der Norderstraße unterwegs, als ihn der Autofahrer von hinten erfasste.

Avatar_shz von
18. Juni 2019, 15:15 Uhr

Heide | Ein Autofahrer hat in Heide das Fahrrad eines Mannes touchiert und ihn zu Fall gebracht. Danach flüchtete der Autofahrer, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Vorfall trug sich bereits am Samstag zu. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der 28-Jährige war um 12.50 Uhr auf einem Damenrad auf der Norderstraße aus Richtung Esmarchstraße kommend unterwegs. In Höhe des Übergangs zur Moltkestraße wollte der Radler der Norderstraße weiter nach links folgen. In diesem Moment fuhr ein Autofahrer von hinten auf das Rad auf, wodurch der Heider stürzte und sich leicht verletzte.

Der Fahrer des Autos kümmerte sich nicht um das Geschehen und setzte seine Fahrt fort.

Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen, sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481/940 in Verbindung setzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert