Feuerwehr im Einsatz : Küchenbrand in Quickborn

Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

shz.de von
11. November 2015, 11:23 Uhr

Quickborn | Um 10:44 Uhr ist die Feuerwehr in Quickborn in die Max-Planck-Straße ausgerückt. In der Küche einer Wohnung brannte es. Nach Aussage des Zugführers Thomas Schröder gab es keinen Personenschaden. Wahrscheinlich hatte ein Topf auf dem Küchenherd gebrannt. Gegen 11:20 Uhr war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte mit den Aufräumarbeiten beginnen. Die Feuerwehr war mit Atemschutz und einer Drehleiter im Einsatz.

Foto: Meyer
Foto: Meyer

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert