Fischbrötchen am Binnenhafen : Glückstadt: Oliver Schümann soll für seinen Fischkutter einen Bauantrag stellen

23-112512774_23-115972502_1575303707.JPG von 04. September 2020, 14:42 Uhr

shz+ Logo
Fischbrötchen in vielen Variationen möchte Oliver Schümann von seinem Kutter Moby Dick verkaufen.
Fischbrötchen in vielen Variationen möchte Oliver Schümann von seinem Kutter Moby Dick verkaufen.

In der Landesbauordnung steht, dass bei einer überwiegend ortsfesten Nutzung ein Bauantrag benötigt wird.

Glückstadt | Ein leckeres Fischbrötchen gehört zu Glückstadt. Besonders wenn es mit Matjes belegt ist. Eine geeignete Verkaufsstelle dafür wäre ein alter Heringskutter im Binnenhafen. „Das passt wie A... auf Eimer“, sagt Oliver Schümann (50) und hat ein Konzept dafür entwickelt. Den Kutter hat er schon, genaue Vorstellungen sowieso und der Umbau ist fortgeschritten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen