Flensburg, Hamburg, Kiel : Proteste gegen Abschiebehaftanstalt in Glückstadt

Avatar_shz von 24. April 2021, 15:22 Uhr

shz+ Logo
Eine Teilnehmerin einer Kundgebung gegen die Abschiebehaftanstalt in Glückstadt steht auf dem Gänsemarkt und hält ein Plakat mit der Aufschrift „Stop war on Migrants“.
Eine Teilnehmerin einer Kundgebung gegen die Abschiebehaftanstalt in Glückstadt steht auf dem Gänsemarkt und hält ein Plakat mit der Aufschrift „Stop war on Migrants“.

Die Proteste richten sich gegen die Inbetriebnahme der Abschiebehaftanstalt in Glückstadt.

Glückstadt/Hamburg | In mehreren Städten im Norden haben Menschen gegen die Inbetriebnahme einer Abschiebehaftanstalt in Glückstadt protestiert. Die Demonstrationen seien weitgehend friedlich verlaufen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Dem Veranstalter zufolge hatten rund 30 Menschen in der Stadt bei einem Spaziergang vom Hafen zum Abschiebegefängnis demonstriert....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen