Glückstadt : Feuerwehr bekämpft 500 Quadratemeter großen Ölfilm im Binnenhafen

Avatar_shz von 07. Juni 2021, 09:41 Uhr

shz+ Logo
Glückstädter Feuerwehrleute lassen den Ölschlengel zu Wasser.
Glückstädter Feuerwehrleute lassen den Ölschlengel zu Wasser.

Nach Angaben der Polizei hat der Besitzer eines Sportbootes das verunreinige Wasser aus der Bilge in das Hafenbecken gepumpt. Die Feuerwehr setzte Ölschlengel. Die Polizei erstattete Anzeige wegen Gewässerverunreinigung.

Glückstadt | Am Sonntag (6. Juni) ist es im Glückstädter Binnenhafen zu einer Gewässerverunreinigung durch ein Sportboot gekommen. Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel entnahmen Proben und fertigten eine Strafanzeige. Dies teilte die Pressestelle der Poizeidirektion Itzehoe am Montag (7. Juni) mit. Gegen 16.20 Uhr meldete das Ordnungsamt Glüc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert