Polizei sucht Zeugen : 2500 Liter Diesel aus Glückstädter Hafen gestohlen

Wie genau die Täter den Diesel abgepumpt haben, ist noch unklar.
Wie genau die Täter den Diesel abgepumpt haben, ist noch unklar.

Das Entwenden des Kraftstoffs aus einer Tankschute muss einige Zeit gedauert haben.

23-112512774_23-115972502_1575303707.JPG von
09. September 2020, 14:08 Uhr

Glückstadt | In den vergangenen Tagen haben Unbekannte aus einer Tankschute in Glückstadt mehr als zweitausend Liter Dieselkraftstoff entwendet. Im Zeitraum von Freitag, 12 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr, begaben sich die Täter in den Bereich des Glückstädter Außenhafens in der Straße Im Neuland und pumpten dort aus dem Wasserfahrzeug auf unbekanntem Wege 2500 Liter Diesel aus zwei Tanks ab. Der Wert des Kraftstoffs beträgt rund 2500 Euro.

Polizeisprecherin Merle Neufeld sagt:

Hinweise auf die Diebe gibt es bis jetzt nicht. Merle Neufeld, Polizeisprecherin
 

Da das Abpumpen einige Zeit in Anspruch genommen haben dürfte und der Abtransport des Kraftstoffs mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein müsste, hofft die Polizei aber auf Hinweise von Zeugen.

Hinweise an die Wasserschutzpolizei in Brunsbüttel: 04852/9000.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert