Ein Artikel der Redaktion

SG Borsfleth/Glückstadt „Jugendarbeit nahezu tot“: Aktionstage sollen Interesse an Tischtennis steigern

Von Jürgen Kewitz | 21.08.2022, 14:02 Uhr

Die Tischtennis-Spielgemeinschaft Borsfleth/Glückstadt hofft auf eine Resonanz, die Hoffnung macht. Einer der zwei Aktionstage soll vor allem Erkrankte an Parkinson oder Multiple Sklerose ansprechen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche