Ein Artikel der Redaktion

Angespannte Corona-Lage Finanziell unter Druck, aber nicht insolvent: Diako Flensburg weist Gerüchte zurück

Von Antje Walther | 16.11.2021, 17:05 Uhr

Das Flensburger Krankenhaus ist als Schwerpunktversorger in der Pandemie gefordert. Doch die Auslastung ist gut, teilt die Diako mit.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche