Ein Artikel der Redaktion

Bedenken im Bauausschuss Geplante Ferienhausanlage in Holnis: Viel Gegenwind für die Pläne von Christoph Koeppen

Von Catrin Haufschild | 28.10.2021, 14:06 Uhr

Der Investor aus Hamburg (Enerparc AG) möchte an der nördlichen Holnisser Noorstraße auf drei Hektar weitere 38 Ferienhäuser errichten, ähnlich seiner Anlage an der Schwennau „Glück in Sicht“.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat