Ein Artikel der Redaktion

Wassersleben/Kupfermühle 82-Jähriger wird Opfer eines Verkehrsunfalls – und will nun andere warnen

Von Antje Walther | 24.11.2021, 17:02 Uhr

Klaus Tascher ist glimpflich davon gekommen, als ein dänisches Fahrzeug in seine Fahrerseite schleuderte. Sein Auto ist Schrott; er zum Glück mit dem Leben davon gekommen, sagt der 82-Jährige. Und warnt vor der Stelle.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche