Kreis Herzogtum Lauenburg : Geesthacht: 84-Jähriger fährt mit Mercedes in parkenden Lkw

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 50.000 Euro.
Foto:

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt rund 50.000 Euro.

Der 84-Jährige und seine Frau kommen ins Krankenhaus.

shz.de von
06. Februar 2018, 10:00 Uhr

Geesthacht | Ein 84 Jahre alter Mercedes-Fahrer und seine Frau (84) sind am Montagabend bei einem Verkehrsunfall in Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) verletzt worden. Der Notarzt brachte beide mit dem Rettungswagen ins Johanniter-Krankenhaus. Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro.

Den ersten Erkenntnissen nach war auf dem Worther Weg ein Laster, der eine Wechselbrücke transportieren kann, auf der Fahrspur in Richtung Hansastraße geparkt. Das Ehepaar aus dem Mercedes, das nur 300 Meter entfernt wohnt, war in der Dunkelheit ebenfalls auf der Hansastraße unterwegs. Der 84-Jährige übersah offenbar den stehenden Lastwagen und krachte mit voller Wucht ins Heck des Lkw.

Für die nötigen Rettungs- und Aufräumarbeiten war der Worther Weg etwa eine Stunde lang voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert