Ein Artikel der Redaktion

Neues Zentralkrankenhaus Streit um Schwangerschaftsabbrüche: Gesundheitsminister Garg kontert Stadt Flensburg

Von Julian Heldt | 12.04.2022, 15:30 Uhr

Aus Sicht des Gesundheitsministers ist das Angebot für Schwangerschaftsabbrüche ausreichend. Wenn die Stadt Flensburg einen Mangel sieht, solle sie Kontakt zur Kassenärztlichen Vereinigung aufnehmen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche