Ein Artikel der Redaktion

Erstimpfung und Booster Impf-Ärger in Satrup: Impfarzt kommt erst zu spät und will dann pünktlich nach Hause

Von Peter Hamisch | 30.11.2021, 14:31 Uhr

Insgesamt konnten am Dienstag nur 80 Dosen verimpft werden. Satrups Pastor Bernd Böttger zeigte sich darüber verärgert, weil DRK und Kirchengemeinde eigentlich gut vorbereitet waren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche