Ein Artikel der Redaktion

Firma aus Sörup Verdacht auf Kinderpornografie: Ermittlungen gegen zwei weitere Mitarbeiter

Von Annika Kühl | 10.02.2022, 17:50 Uhr

Erst kürzlich war bekanntgeworden, dass ein Mitarbeiter eines Unternehmens aus Sörup mutmaßlich kinderpornografische Inhalte auf seinem Dienstrechner gespeichert haben soll. Nun weitet sich der Fall aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden